Revisor, Der

Untertitel: Zweiter Teil
Sendefolge:

Autor/Autorin: Nikolai Gogol
Bearbeitung: E. v. Schabelsky

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1950-01-01
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:

Gogols meisterhafte Komödie von den betrogenen Betrügern erzählt die Geschichte des kleinen Beamten Chlestakov, der auf der Durchreise in einer kleinen Provinzstadt wegen seiner ausgezeichneten Manieren für den inkognito reisenden und gefürchteten Revisor gehalten wird. Chlestakov fügt sich geschwind und geschickt in die ihm aufgedrängte Rolle; nimmt ungeniert und dreist die ihm von Beamten und Kaufleuten aufgedrängten Bestechungsgelder in Empfang, verlobt sich mit der Tochter des Stadthauptmanns, dem er nur aus Versehen keine Hörner aufgesetzt hat, und verschwindet gerade rechtzeitig, bevor sein Betrug durch einen Brief aufgedeckt werden kann. In die Entrüstung der Kleinstädter über die eigene Blamage mischt sich das Entsetzen über die Nachricht von der Ankunft des wirklichen Revisors.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (über normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_0119b, Umfang (Seiten Scans): 41
Patenschaft:  


Seite zurück