Vorname: Erich
Nachname: Ebermayer
Geburtsdatum: 1900-09-14
Geburtsort: Bamberg, Kaiserreich Deutschland, heute Deutschland
Sterbedatum: 1970-09-22
Sterbeort: Terracina, Italien
Kurzbiographie:
Dr. jur. Erich Ebermayer war ein deutscher Schriftsteller, der Jura studierte und recht rasch nach seiner Promovierung als Anwalt arbeitete. Doch nur wenige Jahre nach seinem Studium wirkte er auch schon als Schriftsteller. Die kleineren Erfolge motivierten ihn weiterhin als Schriftsteller tätig zu sein. Er wirkte auch in der NS-Zeit als Autor und das obwohl er dem System nicht positiv gesinnt war. Zudem beschäftigte er eine jüdische Sekretärin und verhalf ihr auch zur Flucht. Nach dem Krieg arbeitete er erneut als Anwalt und etliche seiner Werke wurden neu aufgelegt, vor allem auch die, die in der NS-Zeit nicht wieder aufgelegt wurden, da diese "systemtreu" waren, also der Weimarer Republik positiv gegenüber standen.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 14. März 2016)   
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück