Vorname: Marga
Nachname: Frank
Geburtsdatum: 1922-09-01
Geburtsort: Wien, Österreich
Sterbedatum: 2013-06-19
Kurzbiographie:
Marga Frank war eine österreichische Autorin, die eigentlich Ärztin werden wollte, aber diesen Berufswunsch aufgab. Nach dem Krieg stieg sie sofort in die Berufswelt ein, damit ein Zusatzeinkommen fürs Familienbudget zur Verfügung stand. Sie fing bei der RAVAG an und schrieb zudem Kinder- und Märchenbücher. 1955 übernahm sie die Leitung des Kinderfunks und konzipierte die Sendung „Das Traummännlein kommt“. Für diese Sendung ließen sich zahlreiche hochrangige Kinderbuchautorin als Autorinnen gewinnen.
zit. n.: http://wien.orf.at (abgerufen am 22. März 2016), sowie: Interview geführt mit Marga Frank, 16.11.1999, Länge 01:08:47 Minuten
interne Quellen:
Interview geführt mit Marga Frank, 16.11.1999, Länge 01:08:47 Minuten
zweites Interview mit Marga Frank, Länge 14:39 Minuten
externe Quellen: Artikel "Marga Frank: „Das Traummännlein kommt“", von der Homepage des Radio Wien, ORF


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

Aufn. DokuFunk

Seite zurück