Vorname: Stefan
Nachname: Zweig
Geburtsdatum: 1881-11-28
Geburtsort: Wien, Österreich
Sterbedatum: 1942-02-23
Sterbeort: Petrópolis, Rio de Janeiro, Brasilien
Kurzbiographie:
Stefan Zweig, als Sohn eines jüdischen Textilunternehmers und einer Tochter einer Kaufmannsfamilie in Wien geboren, studierte Philosophie in Wien und schrieb nebenbei für die Neue Freie Presse. Mit zwanzig Jahren veröffentlichte er seinen ersten Gedichtband, drei Jahre später die erste Novelle. Im ersten Weltkrieg eingezogen, zog er noch während des Jahres in die Schweiz. Nach dem ersten Weltkrieg lebte er wieder in Wien, verließ dieses aber im Jahr 1934, nachdem der Bürgerkrieg in Österreich blutig zu Ende ging. Von London aus zog er über Umwege letztendlich nach Brasilien, wo er und seine zweite Gattin ihren Leben durch Selbsttötung ein Ende setzten.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 28. Jänner 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia.org


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück