Vorname: Hans Eberhard
Nachname: Goldschmidt
Pseudonym: Hans Fischhof
Geburtsdatum: 1908-03-22
Geburtsort: Wien, Österreich-Ungarn, heute Österreich
Sterbedatum: 1984-02-17
Sterbeort: Wien, Österreich
Kurzbiographie:
Hans Eberhard Goldschmidt war ein österreichischer Buchhändler, Publizist und Verleger, der das Pseudonym Hans Fischhof verwendete. Er studierte nach einer Buchhändlerlehre Germanistik und betätigte sich daneben politisch in der Kommunistischen Partei Österreichs. Er floh 1938 aus Österreich und wurde in Australien interniert. Er kam nach dem Krieg nach Wien zurück und wurde Direktor des Globus Verlags, der Verlag der KPÖ. 1957 trat er jedoch aus der KPÖ aus und wurde Buchhändler.
zit. n.: Österreichische Nationalbibliothek (Hrsg.), Handbuch österreichischer Autorinnen und Autoren jüdischer Herkunft: 18. bis 20. Jahrhundert, (Band 1, München 2002), S. 439 
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie, aus: Österreichische Nationalbibliothek (Hrsg.), Handbuch österreichischer Autorinnen und Autoren jüdischer Herkunft: 18. bis 20. Jahrhundert, (Band 1, München 2002), S. 439


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück