Vorname: Hans
Nachname: Morgenstern
Pseudonym: Hans Schubert
Geburtsdatum: 1905-02-17
Geburtsort: Wien, Österreich-Ungarn, heute Österreich
Sterbedatum: 1965-10-22
Sterbeort: Wien, Österreich
Kurzbiographie:
Hans Morgenstern war Handelskaufmann und Dramatiker. Er schrieb gut 20 Theaterstücke. Einige von denen wurden häufiger gespielt. Nachdem die Nationalsozialisten in Österreich an die Macht kamen, wurde er in das KZ Dachau deportiert und nachdem freigelassen wurde, emigrierte er sofort nach Shanghai. 1947 kehrte er nach Wien zurück und schrieb er Hörspiele und Drehbücher für die Familie Leitner.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 11. Februar 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück