Vorname: Lotte
Nachname: Lang
Geburtsdatum: 1900-01-11
Geburtsort: Wien, Österreich-Ungarn, heute Österreich
Sterbedatum: 1985-02-13
Sterbeort: Wien, Österreich
Kurzbiographie:
Charlotte Lang-Binder, kurz Lotte Lang, war eine österreichische Schauspielerin, die zuerst als Büro-Schreibkraft zu arbeiten begann, dann aber doch den Weg der Schauspielerei einschlug. Sie debütierte in Linz und spielte danach an diversen deutschsprachigen Bühnen. Als Filmschauspielerin begann ihre Karriere in den 1930er Jahren und hielt jahrzehntelang an. Auch in der NS-Zeit konnte sie sowohl auf Bühnen, als auch im Film wirken. Der Hörfunk kam erst nach dem Krieg als Betätigungsfeld hinzu. Ihre Hauptwirkungsstätte im Bühnenbereich wurde nach dem Krieg das Theater in der Josefstadt.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 18. April 2016) 
interne Quellen: Sammel-Autogramm, aus: Funk und Film, 12.04.1946, S.21
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück