Vorname: Leonore
Nachname: Aumaier
Geburtsort: Wien, ├ľsterreich
Kurzbiographie:
Leonore Aumaier absolvierte ihre Ausbildung am Konservatorium Wien und gab 1981 ihr Deb├╝t am Klavier im Wiener Konzerthaus. Sie ist seither als Solistin, in Kammerensembles und als Begleitspielerin unterwegs gewesen. Daneben wirkte sie in zahlreichen Rundfunkproduktionen, darunter ein gemeinsames H├Ârspiel mit ihrem damaligen Gatten,┬ásowohl f├╝r den ├Âsterreichischen, als auch f├╝r diverse deutsche Sender, mit. Derzeit ist sie auch als Dozentin am Institut Ludwig van Beethoven t├Ątig. Privat war sie in den 1980er Jahren mit dem K├╝nstler Reinhold Aumaier verheiratet.
zit. n.: www.mdw.ac.at (abgerufen am 22 .Februar 2016), sowie: Leonore Simak-Aumaier, E-Mail (23.02.2016)
interne Quellen: E-Mail-Verkehr Hubner-Aumaier
externe Quellen: Kurzbiographie vom Institut Ludwig van Beethoven


Vertreten in der Werkliste:
Stab: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück