Vorname: Raimund
Nachname: Berger
Geburtsdatum: 1917-03-31
Geburtsort: Hall in Tirol, Österreich-Ungarn, heute Österreich
Sterbedatum: 1954-01-21
Sterbeort: Innsbruck, Österreich
Kurzbiographie:
Raimund Berger war ein österreichischer Schriftsteller, der auf Grund eines Unfalls des Öfteren in ärztlicher Behandlung war und in diesen Zeiten zu schreiben beginn. Er wurde von den Leitern des Ring-Studios in Innsbruck entdeckt und wurde von ihnen gefördert. Nach dem Krieg wurde er Hörspiellektor in Innsbruck und eines seiner eigenen Werke wurde auch als Hörspiel aufgeführt. Privat war er ab 1952 verheiratet.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 24. Februar 2016)
interne Quellen:
Zeitungsartikel: Raimund Bergers "Schelm von Limburg" begeisterte die Hörer, aus: Tiroler Tageszeitung 23.04.1966
Zeitungsartikel: Ein Stück von Raimund Berger, aus: Oberösterreichische Nachrichten 01.10.1966
Zeitungsartikel: Ungerechte Stille um Raimund Berger, aus: Tagblatt Linz 25.03.1966
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück