Vorname: Arno
Nachname: Schirokauer
Geburtsdatum: 1899-07-20
Geburtsort: Cottbus, Kaiserreich Deutschland, heute Deutschland
Sterbedatum: 1954-05-24
Sterbeort: Baltimore, Maryland, USA
Kurzbiographie:
Arnold ÔÇ×ArnoÔÇť Fritz Kurt Schirokauer war ein deutscher Schriftsteller und Germanist. Nach dem Ersten Weltkrieg, in dem er diente und schwer verwundet wurde, studierte er Philologie. Er arbeitete nebenbei als wissenschaftlicher Assistent bei der W├Ârterbuchkommission, nebenbei┬áauch noch bei einer┬áB├╝cherei und als Privatlehrer. Bis zur Machtergreifung der Nationalsozialisten war er denn beim MDR angestellt und war f├╝r Buchbesprechungen verantwortlich. Er musste Deutschland verlassen und war bis 1937 in der Schweiz. Wegen einer Passerneuerung ging er nach Deutschland zur├╝ck und wurde f├╝r ├╝ber ein Jahr in Konzentrationslager inhaftiert. Durch Bestechung gelang ihm die Flucht. ├ťber Kuba ging er in die USA. Dort unterrichtete er als Germanist mit Schwerpunkt Medi├Ąvistik. Neben seiner Lehrt├Ątigkeit schrieb er auch H├Ârspiele.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 10. Februar 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Magnet Pol
Ozeanflug
Bemerkungen:


Seite zurück