Vorname: Friedrich
Nachname: Spee
Geburtsdatum: 1591-02-25
Geburtsort: Kaiserswerth bei D├╝sseldorf, heute Deutschland
Sterbedatum: 1635-08-07
Sterbeort: Trier, heute Deutschland
Kurzbiographie:
Friedrich Spee war ein deutscher Jesuit, Kirchenlieddichter und Kritiker der Hexenprozesse. Er ging entgegen des Willens seiner Eltern in ein Kloster, absolvierte dort nach dem Gel├╝bde ein Philosophiestudium. Er wollte als Missionar nach Indien, dies wurde aber abgelehnt. Er studierte daraufhin noch einmal und zwar Theologie und erhielt nach dem erfolgreichen Abschluss die Priesterweihe. Er war in seinem Glaubenskreis ein kritischer Zeitgenosse und wurde deshalb h├Ąufiger versetzt. 1635 steckte er sich bei der Pflege von Pestkranken an und verstarb an der Seuche.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 16. Februar 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück