Vorname: Oscar
Nachname: Deleglise
Geburtsdatum: 1916-03-20
Geburtsort: Montreal, Kanada
Sterbedatum: 2009-10-01
Sterbeort: √Ėsterreich, Wien
Kurzbiographie:
Oscar Deleglise war ein √∂sterreichischer Regisseur, der auch, zumindest einmal, im H√∂rspielbereich als Sprecher in Erscheinung trat. Er studierte am Max-Reinhardt-Seminar und deb√ľtierte 1942 in Baden. Bis zum Ende des Krieges wirkte er als Schauspieler, Regisseur und letzte als Direktor in Baden. Nach dem Krieg leitete er das Max-Reinhardt-Seminar und wurde im H√∂rfunk, zuerst beim Sender Rot-Wei√ü-Rot t√§tig. Zuletzt war er als Mitarbeiter der amerikanischen Botschaft t√§tig und vermittelte in Kulturangelegenheiten zwischen √Ėsterreich und der US-Botschaft.
zit. n.: www.wien.gv.at (abgerufen am 10. März 2016)
interne Quellen:
Interview Teil I¬†gef√ľhrt von¬†Vera Bock¬†mit Oscar Deleglise,¬†07.2004, L√§nge 01:14:13 Minuten
Interview Teil II¬†gef√ľhrt von¬†Vera Bock¬†mit Oscar Deleglise,¬†07.2004, L√§nge 57:55 Minuten¬†¬†¬†
externe Quellen: Kurzbiographie auf der Homepage der Stadt Wien


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück