Vorname: Walter
Nachname: Davy
Geburtsdatum: 1924-12-20
Geburtsort: Wien, √Ėsterreich
Sterbedatum: 2003-09-14
Sterbeort: Wien, √Ėsterreich
Ehefrau: Gerda Falk
Kurzbiographie:
Walter Davy war ein √∂sterreichischer Regisseur und Schauspieler, der am Max-Reinhardt-Seminar studierte und danach ans Wiener Burgtheater ging. Nach dem Krieg wirkte er beim Radiosender Rot-Wei√ü-Rot mit und¬†wurde ab den sp√§ten 1960er Jahren als Regisseur f√ľr den ORF t√§tig.¬†Neben der Regiet√§tigkeit wirkte er eine lange Zeit auch als Chefdramaturg an unz√§hligen Produktionen mit. Er wirkte bis weit nach seiner Pensionierung auf B√ľhnen und als Lehrbeauftragter am Max-Reinhardt-Seminar.¬†Auff√§llig an ihm¬†war, dass er einbeinig war, was er¬†seit dem Zweiten Weltkrieg war, da ihm damals das¬†Bein abgenommen werden musste. Mit dieser Auff√§lligkeit ist er wohl noch etlichen Personen aus¬†der Fernsehserie "Kottan Ermittelt" bekannt, denn¬†neben der T√§tigkeit beim Radio wirkte er auch als Regisseur und Schauspieler an unz√§hligen Fernsehproduktionen mit.¬†Privat war er mit der Schauspielkollegin Gerda Falk verheiratet.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 10. März 2016)
interne Quellen: drei Zeitungsausriss- und Foto-Sammlungen aus dem Nachlass Walter Davys, Umfang ca. 850 Seiten 
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

Regie: Werkliste anzeigen

Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück