Vorname: Gerhard
Nachname: Fritsch
Geburtsdatum: 1924-03-28
Geburtsort: Wien, Österreich
Sterbedatum: 1969-03-22
Sterbeort: Wien, Österreich
Kurzbiographie:
Gerhard Fritsch war ein österreichischer Schriftsteller, der im Zweiten Weltkrieg dienen musste und erst nach dem Krieg ein Studium der Geschichte und Germanistik begann. Er wurde nach dem Studium Lehrer und Verlagslektor. In den 1950er Jahren wurde er als Bibliothekar der Städtischen Büchereien in Wien tätig. ab Ender der 1950er Jahre verdingte er seinen Lebensunterhalt als freischaffender Schriftsteller, doch er hat schon davor erste Werke veröffentlicht. Privat war er drei Mal verheiratet und hatte vier Kinder und schied durch Selbsttötung aus dem Leben.
zit. n.: www.wikpiedia.ogr (abgerufen am 23. März 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
Nachlass im Bestand der Wien Bibliothek


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück