Vorname: Alfred
Nachname: Wolfenstein
Geburtsdatum: 1883-12-28
Geburtsort: Halle (Saale), Deutsches Kaiserreich, heute Deutschland
Sterbedatum: 1945-01-22
Sterbeort: Paris, Frankreich
Kurzbiographie:
Alfred Wolfenstein war ein deutscher Lyriker, Dramatiker und ├ťbersetzer. Er musste wegen des fr├╝hen Todes seines Vaters die Schullaufbahn kurz abbrechen um Geld verdienen zu gehen, setzte aber die Schulausbildung fort und studierte Rechtswissenschaften. Er engagierte sich mit seinen Texten politisch und sprach sich gegen den Militarismus aus. Dies und die Tatsache, dass seine Eltern Juden waren, f├╝hrte dazu, dass er f├╝r die Nationalsozialisten als Gegner galt. Er emigrierte, wurde aber in Paris verhaftet. Nach einer ├╝berraschenden Freilassung gelang es ihm nicht mehr das Land zu verlassen. Er lebte unter falschem Namen im Untergrund bis 1945, als er auf Grund k├Ârperlicher Probleme und┬áeiner Depression┬áSuizid beging.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 02. Februar 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück