Vorname: Alma Johanna
Nachname: Koenig
Geburtsdatum: 1887-08-18
Geburtsort: Prag, ├ľsterreich-Ungarn, heute Tschechien
Sterbedatum: 1942-06-01
Sterbeort: Vernichtungslager Maly Trostinez, Drittes Reich, heute Wei├črussland
Kurzbiographie:
Alma Johanna Koenig, verheiratet Ehrenfels, war eine ├Âsterreichische Lyrikerin und Erz├Ąhlerin. Sie begann Gedichte unter Pseudonymen in Zeitungen zu ver├Âffentlichen und konnte mit ihrem ersten Roman durchaus┬áErfolge feiern, wobei dieser auch Kritik einbrachte und f├╝r Aufsehen sorgte.┬áNach dem "Anschluss" wurde sie wegen ihrer j├╝dischen Wurzeln entrechtet und 1942, nach mehrmaliger Delogierung, ins KZ Maly Trostinez gebracht und eben dort ermordet.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 13. April 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
Teilnachlass im Bestand der Wien Bibliothek 
 


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück