Vorname: Ernst
Nachname: Schröder
Geburtsdatum: 1915-01-27
Geburtsort: Eickel, Kaiserreich Deutschland, heute Deutschland
Sterbedatum: 1994-07-26
Sterbeort: Berlin, Deutschland
Kurzbiographie:
Ernst Schröder war ein deutscher Schriftsteller und Regisseur. 1934 kam er ans Theater in Bochum, bis 1936 war er zusätzlich dort als Regieassistent und Bühnenbildner tätig. 1938 kam er dann an das Schillertheater in Berlin. Im Zweiten Weltkrieg musste er zwei Mal einrücken und geriet am Ende des Krieges in Kriegsgefangenschaft. Nach dem Ende des Krieges konnte er wieder am Theater Fuß fassen und wirkte zudem vermehrt in Film- und Fernsehproduktionen mit. Er nahm sich 1994 durch einen Sprung aus dem Fenster selbst das Leben.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 11. Februar 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück