Vorname: Hermann
Nachname: Mostar
Geburtsdatum: 1901-09-01
Geburtsort: Gerbitz, Nienburg, Kaiserreich Deutschland, heute Deutschland
Sterbedatum: 1973-09-08
Sterbeort: M√ľnchen, Bayern, Deutschland
Kurzbiographie:
Gerhart Herrmann Mostar, eigentlich Gerhart Herrmann,¬†aber auch Gerhart Hermann Mostar oder Hermann Mostar geschrieben, war ein deutscher Schriftsteller. Er lie√ü sich zum Volksschullehrer ausbilden, studierte daneben Philosophie und begann als Journalist zu arbeiten. Er begann als Schriftsteller t√§tig zu werden und schrieb sehr sozialkritisch, was auch dazu f√ľhrte, dass einige seiner Werke unter den Nationalsozialisten verbrannt wurden. Er lebte w√§hrend der NS-Zeit in diversen nicht besetzten L√§ndern und verdingte sich als Hauslehrer. Nach dem Krieg wurde er wieder in Deutschland ans√§ssig und arbeitete als Gerichtsreporter und Schriftsteller.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 26. April 2016)
interne Quellen: Zeitungsartikel: ‚ÄěNehmt es und euch nicht gar so wichtig!" Gerhart Hermann Mostar zum 65. Gehnrtstag, aus: Ober√∂sterreichische Nachrichten 08.09.1966¬†
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück