Vorname: Wolfgang
Nachname: Cordan
d.i.: Heinrich Wolfgang Horn
Geburtsdatum: 1909-06-03
Geburtsort: Berlin, Kaiserreich Deutschland, heute Deutschland
Sterbedatum: 1966-01-29
Sterbeort: Chichicastenango, Guatemala
Kurzbiographie:
Wolfgang Cordan┬áwar ein deutscher Schriftsteller, ├ťbersetzer, Ethnologe und Widerstandsk├Ąmpfer, der gegen die deutschen Besatzer in den Niederlanden intervenierte. Er studierte Altphilologie, Philosophie und Musikwissenschaften und emigrierte nach Paris, als die Nationalsozialisten in Berlin die Macht ergriffen. In dieser Zeit nahm Heinrich Wolfgang Horn sein Pseudonym Wolfgang Cordan an. Noch im selben Jahr zog er in die Niederlande weiter, wo er dann im Widerstand gegen die Nationalsozialisten t├Ątig wurde, als diese die Niederlande annektierten. Er bereiste nach dem Krieg den Mittelmeerraum und ging dann nach Mexiko. Dort ├╝bernahm er einen Lehrstuhl f├╝r Ethnologie und begab sich auf Forschungsreisen. Bei einer dieser Reisen verstarb er 56-j├Ąhrig.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 04. M├Ąrz 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück