Vorname: Viktor de
Nachname: Kowa
Geburtsdatum: 1904-03-08
Geburtsort: Hohkirch bei Görlitz, heute Przesieczany, Polen
Sterbedatum: 1973-04-08
Sterbeort: Berlin, Deutschland
Kurzbiographie:
Viktor de Kowa, alternativ auch Victor, ursprünglich aber Victor Paul Karl Kowarzik, war ein deutscher Schauspieler, Sänger, Regisseur und Dichter. Er begann bereits mit achtzehn Jahren als Schauspieler tätig zu werden und ging recht rasch danach auch zum Film. Während der NS-Zeit war de Kowa eifrig in Propagandafilmen tätig und war ein bekennender Nationalsozialist. Dies wurde ihm zwar nach dem Zweiten Weltkrieg angelastet, jedoch litt seine Schauspielkarriere keineswegs unter seiner braunen Vergangenheit. Zu den Engagements auf Bühnen und im Film wirkte er nach dem Krieg auch in Hörspielproduktionen mit.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 15. April 2016)
interne Quellen: Sammel-Autogramm, aus: Funk und Film, 23.01.1948, S.11
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück