Vorname: Friedl
Nachname: Czepa
Geburtsdatum: 1898-09-03
Geburtsort: Amstetten, Österreich-Ungarn, heute Österreich
Sterbedatum: 1973-06-22
Sterbeort: Wien, Österreich
Kurzbiographie:
Friedl Czepa, gebürtig Friederike Pfaffeneder, war eine österreichische Schauspielerin, die zuerst in einer Bank, danach als Kindergärtnerin und daraufhin als Röntgengehilfin arbeitete, ehe sie Tanzunterricht nahm und privaten Schauspielunterricht bei Aurel Nowotny genoss. Sie debütierte in Wien und wurde eine sehr erfolgreiche Schauspielerin auf und abseits der Bühnen. Die Machtergreifung der Nationalsozialisten begrüßte sie und sie wirkte während ihrer Herrschaft am Wiener Stadttheater als Direktorin. Das brachte ihr nach dem Krieg ein Berufsverbot ein, welches aber nicht lange anhielt. Sie wurde auch nach dem Krieg noch für Film-, zudem aber auch für Fernseh- und Radioproduktionen angeworben. Privat war sie drei Mal verheiratet. Zuletzt mit dem Schauspielkollegen Rolf Wanka.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 07. März 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

unbezeichnet, aus: Radio Wien, 24.12.1937, S.04

Seite zurück