Vorname: -
Nachname: Sophokles
Geburtsdatum: 497/496 v.
Geburtsort: Kolonos
Sterbedatum: 406/405 v.
Sterbeort: Athen
Kurzbiographie:
Sophokles war ein sehr bedeutender antiker griechischer Trag├Âdiendichter. Aischylos ist laut schriftlichen ├ťberlieferungen als einer der Lehrer Sophokles zu sehen, die Frage ist, ob er sich direkt bei ihm in die Lehre der Schreibkunst begab, oder nur durch Studium der ├Âffentlichen Vortr├Ąge von ihm lernte. Die erhaltenen St├╝cke Sophokles z├Ąhlen auch heute noch zum Kanon der oft gespielten Theaterst├╝cke und inspirierten diverse Werke der nachfolgenden Generationen. Sophokles sind einige szenische und dramaturgische Neuerungen zu verdanken.┬áSo die Einf├╝hrung eines dritten Schauspielers und von B├╝hnenmaschinen.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 16. Februar 2016)
interne Quellen: Zeitungsartikel: Der ganze Oedipus an einem Abend, aus: Presse, 18.09.1968 
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück