Vorname: Hermann
Nachname: Kasack
Geburtsdatum: 1896-07-24
Geburtsort: Potsdam, Kaiserreich Deutschland, heute Deutschland
Sterbedatum: 1966-01-10
Sterbeort: Stuttgart, Deutschland
Kurzbiographie:
Hermann Kasack war ein deutscher Schriftsteller und Dichter, der vor allem als Hörspielautor in der Anfangsphase des deutschsprachigen Rundfunks in Erscheinung trat. Er studierte Nationalökonomie und Literaturgeschichte und begann nach dem Abschluss in einem Verlag zu arbeiten. Er wechselte Mitte der 1920er Jahre zum deutschen Hörfunk und begann ab dann auch Hörspiele zu schreiben und zu senden.  
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 12. April 2016) 
interne Quellen:
Zeitungsartikel: Hermann Kasack, aus: Arbeiter-Zeitung 11.01.1966
Zeitungsartikel: Kasack gestorben, o.A. o.D.
Zeitungsartikel: Hermann Kasack gestorben, Salzburger Nachrichten o.D.
Zeitungsartikel: Hermann Kasack: Das gespenstige Bild des geköpften Gewissens, inklusive schwarz-weiß Aufnahme aus: Tiroler Tageszeitung o.D.
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück