Vorname: Kurt
Nachname: Frieberger
Geburtsdatum: 1883-04-04
Geburtsort: Wien, Österreich-Ungarn, heute Österreich
Sterbedatum: 1970-11-19
Sterbeort: Wien, Österreich
Kurzbiographie:
Dr. jur. Kurt Frieberger war ein österreichischer Dramatiker und Schriftsteller, der auch unter dem Pseudonym Karl Gustav Ger schrieb. Er studierte Jura und promovierte. Nach eben dieser Promotion begann er im Bundeskanzleramt tätig zu werden. Daneben begann er auch schriftstellerisch tätig zu werden. In den Folgejahren war er als Kultur-Attaché in Rom eingesetzt und musste diesen Posten mit dem Anschluss Österreichs an das Dritte Reich zurücklegen. Schriftstellerisch wurde ihm vieles untersagt und so beschränkte er sich auf Übersetzungen und Bearbeitungen. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg konnte er wieder als Beamter tätig werden und daneben auch wieder eigene Werke zu verfassen und zu veröffentlichen.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 22. März 2016) 
interne Quellen:  
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
Teilnachlass im Bestand der Österreichischen Nationalbibliothek
Teilnachlass im Bestand der Wien Bibliothek


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück