Vorname: Peter
Nachname: Hacks
Pseudonym: Saul O´Hara
Geburtsdatum: 1928-03-21
Geburtsort: Breslau, heute Polen
Sterbedatum: 2003-08-28
Sterbeort: Groß Machnow, Brandenburg, Deutschland
Kurzbiographie:
Dr. phil. Peter Hacks war ein deutscher Dramatiker, Lyriker, Erzähler und Essayist, der nach dem Zweiten Weltkrieg, in dem er verhaftet wurde und danach in Kriegsgefangenschaft geriet, seine Matura nachholte. Er begann Studien der Neueren Deutschen Literatur, Theaterwissenschaft, Philosophie und Soziologie und promovierte. Nach dem Studium begann er als freischaffender Schriftsteller tätig zu werden und schrieb etliche Theaterstücke. Er zog in die DDR und konnte auch dort weiterhin sehr gut von der Schriftstellerei leben.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 30. März 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück