Vorname: Kurt
Nachname: Tucholsky
Geburtsdatum: 1890-01-09
Geburtsort: Berlin, Deutsches Kaiserreich, Deutschland
Sterbedatum: 1935-12-21
Sterbeort: Hindås, Schweden
Kurzbiographie:
Kurt Tucholsky studierte in Genf und schaffte den Abschluss. Ab 1911 hat Kurt Tucholsky kultur- und zeitkritische Glossen, satirische Gedichte und Theaterrezensionen veröffentlicht. Er wurde immer kritischer in seinen Texten und polemisierte gegen Chauvinismus, Militarismus und die politisch rechtslastige Rechtsprechung der Weimarer Republik. Er schrieb auch gegen die Nationalsozialisten, stellte dies aber im Jahr 1932 ein, was wohl als verzweifelte Reaktion auf die politische Situation zu verstehen war.
zit. n.: www.rowohlt-theaterverlag.de (abgerufen am 08. Februar 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie auf der Homepage des Rowohlt Theater Verlags


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück