Vorname: Josef
Nachname: Kalmer
Geburtsdatum: 1898-08-17
Sterbedatum: 1959-07-09
Sterbeort: Wien, Österreich
Kurzbiographie:
Josef Kalmer, eigentlich als Josef Kalmus geboren, alternativ auch Joseph geschrieben, war österreichischer Journalist und Schriftsteller. Er kämpfte im Ersten Weltkrieg als Freiwilliger und begann seine ersten literarischen Versuche in der Zwischenkriegszeit. Mit dem Anschluss Österreichs an das Dritte Reich wurde Klamer inhaftiert, doch es gelang ihm die Flucht ach England. Dort wurde er Mitarbeiter des "Informationsministeriums". Er kehrte nach dem Zweiten Weltkrieg wieder nach Österreich zurück und verstarb in Wien. 
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 11. April 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia 
Nachlass im Bestand der Österreichischen Nationalbibliothek


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück