Vorname: Michail Alexandrowitsch
Nachname: Scholochow
Geburtsdatum: 1905-05-24
Geburtsort: Kruschilin, Staniza Wjoschenskaja, heute Oblast Rostow
Sterbedatum: 1984-02-21
Sterbeort: Wjoschenskaja
Kurzbiographie:
Michail Alexandrowitsch Scholochow war ein russischer Schriftsteller. Er begann als Journalist nach den Wirren der Revolution zu arbeiten und verfasste erste literarische Werke. Er bekam für sein Schaffen sogar einen Nobelpreis. Was ihn aber bis heute etwas nachhängt, sind kritische Stimmen, die meinen dass einige seiner Werke Plagiate sein könnten.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 11. Februar 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück