Vorname: Dietmar
Nachname: Schönherr
Geburtsdatum: 1926-05-17
Geburtsort: Innsbruck, Tirol, Österreich
Sterbedatum: 2014-07-18
Sterbeort: Santa Eulària des Riu, Ibiza, Spanien
Kurzbiographie:
Dietmar Otto Schönherr war ein österreichischer Schauspieler, Synchronsprecher, Hörspielsprecher und Moderator, aber auch Schriftsteller und Übersetzer. Er war im Zweiten Weltkrieg das erste Mal als Schauspieler tätig, rückte aber 1944 freiwillig zur Wehrmacht ein. Er desertierte 1945 und versteckte sich bei einem Bauern. Er begann nach dem Krieg ein Architekturstudium, wurde aber dann Sprecher beim österreichischen Hörfunk und von dort aus schaffte er es wieder zur Schauspielerei zurück. 1955 wurde er als Schauspieler so populär, dass der Durchbruch gesichert war. Er spielte ab dann in unzähligen Fernseh- und Filmproduktionen mit. Dem breiten Publikum wurde er durch "Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion" bekannt. Dort spielte der den Kommandanten. Er war aber neben seiner schauspielerischen Tätigkeit auch als Sänger und als Schriftsteller tätig. Privat war er mit Ellen Schönherr, danach mit Vivi Bach verheiratet.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 11. Februar 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
Nachlass im Bestand das WaRis Tiroler Filmarchiv


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück