Vorname: Erich Wolfgang
Nachname: Korngold
Geburtsdatum: 1897-05-29
Geburtsort: Br├╝nn, ├ľsterreich-Ungarn, heute Tschechien
Sterbedatum: 1957-11-29
Sterbeort: Los Angeles, Kalifornien, USA
Kurzbiographie:
Erich Wolfgang Korngold war ein Komponist, Dirigent und Pianist, der bereits als Kind mit Kompositionen auf sich aufmerksam machte und sp├Ąter Musik f├╝r Filme schrieb. Er war darin so erfolgreich, dass er mehrmals in die USA reiste und f├╝r Hollywood arbeitete. W├Ąhrend er wieder in den USA t├Ątig war, wurde ├ľsterreich Teil des Dritten Reichs und er konnte mit Kontakten seine Familie in die USA nachholen, denn seiner Familie drohte ein grausames Schicksal, da sie als Juden verfolgt worden w├Ąren, genauso Erich Korngold.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 14. April 2016)
interne Quellen:
Zeitungsartikel: Talmigold bei Korngold, aus: Kurier 29.11.1967
Zeitungsartikel: ln memoriam E. W. Korngold, aus: Arbeiterzeitung 30.11.1967
Zeitungsartikel: Erich Wolfgang Korngold, aus: Wiener Zeitung 27.05.1967
Zeitungsartikel: Erich Wunderkind, aus: Kurier 22.05.1967 
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
Teilnachlass I┬áim Bestand der ├ľsterreichischen Nationalbibliothek
Teilnachlass II┬áim Bestand der ├ľsterreichischen Nationalbibliothek


Vertreten in der Werkliste:
Stab: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

Erich Wolfgang Korngold und Familie, aus: Das Interessante Blatt, 29.08.1935, S.12

Seite zurück