Vorname: Peter
Nachname: Tschaikowsky
Geburtsdatum: 1840-05-07
Geburtsort: Kamsko-Wotkinski Sawod, Zarenreich Russland, heute Russland
Sterbedatum: 1893-11-06
Sterbeort: Sankt Petersburg, Zarenreich Russland, heute Russland
Kurzbiographie:
Pjotr Iljitsch Tschaikowski, deutsch Peter Tschaikowsky, war ein russischer Komponist. Er war schon zu Lebzeiten, auch im Westen, ein bekannter Komponist, aber den endgültigen Bekanntheitsgrad hatte er da noch lange nicht erreicht. Er verfasste auch, die wohl bekanntesten Ballette, nämlich "Schwanensee" und "Der Nussknacker". Obwohl in seiner Familie keine musikalische Prägung bestand, zeigte sich Peter sehr musikaffin. Als er mit fünf Jahren auf einem Klavier spielte, erkannten die Eltern sein Talent und ließen ihn privat unterrichten. Er nahm jedoch zu kurz Unterricht, um selbst Klaviermusiker zu werden, doch seine Musikalität führte dazu, dass er neben der Spielerei vor allem komponierte. Er starb sehr überraschend und bis jetzt ungeklärt, mit 53 Jahren.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 08. Februar 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

Stab: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück