Vorname: Luigi
Nachname: Boccherini
Geburtsdatum: 1743-02-19
Geburtsort: Lucca, Toskana, heute Italien
Sterbedatum: 1805-05-28
Sterbeort: Madrid, heute Spanien
Kurzbiographie:
Luigi Rodolfo Boccherini war ein italienischer Komponist und Cellist der vorklassischen und klassischen Epoche. Sein Vater war Kontrabassist und Cellist und so wie er, wurden die Kinder zu Musikern ausgebildet. Er zeigte sich derma├čen begabt, dass er f├╝r weiteren Unterricht nach Rom geschickt wurde und dort privaten Unterricht erhielt. Er trat in Folge dessen als Cellist auf und schrieb daneben eigene Kompositionen f├╝r diverse Musikinstrumente. Seine letzten Lebensjahre verbachte er in Spanien, wo er auch die typische Landesmusik in seine Kompositionen, zum Beispiel f├╝r Gitarren, einflie├čen lie├č.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 25. Februar 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Stab: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück