Vorname: Otto
Nachname: Zoff
Geburtsdatum: 1890-04-09
Geburtsort: Prag , ├ľsterreich-Ungarn, heutiges Tschechien
Sterbedatum: 1963-12-14
Sterbeort: M├╝nchen, Bayern, Deutschland
Kurzbiographie:
Otto Zoff studierte Kunst- und Literaturgeschichte in Wien, danach zog es ihn als bald ins Deutsche Kaiserreich. Auf Grund seiner linken politischen Einstellung und j├╝discher Verwandter, musste er etliche Jahre sp├Ąter das Deutsche Reich verlassen und es zog ihn und seine damals dritte Ehefrau nach Italien und dann in die USA. Dort verblieb er nahezu zwanzig Jahre. Obwohl er zu Lebzeiten ber├╝hmte Autoren traf, schloss er sich keiner Autoren-Gruppe an und blieb ein Einzelg├Ąnger, was vielleicht mit ein Grund ist, warum er heute eher ein unbekannter Autor ist.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 28. J├Ąnner 2016)
interne Quellen:
Zeitungsartikel: Von Gozzi zu Raimund ein weiter Weg, aus: Kronen-Zeitung 27.06.1968
Zeitungsartikel: Verspielter Sommernachtsangsttraum, aus: Express 27.06.1968
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia.org


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück