Vorname: Pedro
Nachname: Calderon de la Barca
Geburtsdatum: 1600-01-17
Geburtsort: Madrid, Königreich Spanien, heute Spanien
Sterbedatum: 1681-05-25
Sterbeort: Madrid, Königreich Spanien, heute Spanien
Kurzbiographie:
Pedro Calder√≥n de la Barca, in vollem Namen¬†Pedro Calder√≥n de la Barca y Barreda Gonz√°lez de Henao Ruiz de Blasco y Ria√Īo, war ein spanischer Dichter, der ein Jesuitenkolleg besuchte, mit dem Ziel Priester zu werden. Schon w√§hrend seiner Kollegszeit befasste er sich mit Literatur und¬†wechselte seinen Ausbildungsweg hin zur Rechtswissenschaft. Doch auch dieses Studium schloss er nicht ab, da er sich freiwillig zum Heeresdienst meldete. Er gewann einige Literaturwettbewerbe und¬†beerbte den damaligen¬†Stifter eben dieser,¬†Lope de Vega, nach dessen Tod als Hofdramatiker. In eben diese Lebensphase fallen viele seiner Werkschaffungen.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 02. März 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück