Vorname: Andreas
Nachname: Thom
Geburtsdatum: 1884-05-11
Geburtsort: Wien, ├ľsterreich-Ungarn, heute ├ľsterreich
Sterbedatum: 1943-06-25
Sterbeort: Mosskirchen, Drittes Reich, heute ├ľsterreich
Kurzbiographie:
Andreas Thom,┬áals Rudolf Csmarich geboren, war ein ├Âsterreichischer Lehrer und Autor. Er wirkte kurz nach 1900 beginnend, f├╝r gut 30 Jahre als Volksschullehrer und begann in dieser Zeit auch schon Schriftsteller t├Ątig zu werden. Doch sein Durchbruch gelang ihm erst im Jahr 1918. 1943 starb er unerwartet im 59. Lebensjahr an einem Herzschlag.
zit. n.: www.wikipedia.org (zuletzt abgerufen am 06.04.2017), sowie: Banater Deutsche Zeitung, 10. Juli 1943, S.10
interne Quellen:  
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia 
Nachruf aus dem Bestand der ├ľsterreichischen Nationalbibliothek, Banater Deutsche Zeitung, 10.07.1943, S.10


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

Aufn. Br├╝hlmeyer aus: Radio Wien, 18.12.1936, S.09

Seite zurück