Vorname: Lion
Nachname: Feuchtwanger
Geburtsdatum: 1884-07-07
Geburtsort: München, Kaiserreich Deutschland, heute Deutschland
Sterbedatum: 1958-12-21
Sterbeort: Los Angeles, USA
Kurzbiographie:
Lion Feuchtwanger war ein deutscher Schriftsteller, der Geschichte, Philosophie und Deutsche Philologie studierte und erfolgreich abschloss. Er gründete eine Kulturzeitschrift, musste aber wegen finanzieller Nöte mit einer anderen Zeitschrift fusionieren und schrieb nur mehr für dieses neue Blatt. Er begann nach dem Ersten Weltkrieg auch als Autor Dramen zu schreiben, verlagerte sich dann aber auf historische Romane. Er war als die Nationalsozialisten in Deutschland an die Macht kamen, gerade nicht im Land und konnte auch nicht mehr zurückkehren, was ihm auch nicht anzuraten gewesen wäre, denn war er mit einer Jüdin verheiratet und schrieb in seinen Werken durchaus auch gegen die NSDAP. Von Frankreich aus, floh er 1940 über Spanien und Portugal in die USA. Er war privat verheiratet und hatte nur ein Kind, welches rasch nach der Geburt verstarb. Er selbst verstarb Ende der 1950er Jahre an inneren Blutungen auf Grund einer Magenkrebserkrankung und mehrerer Operationen.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 21. März 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück