Vorname: Karl
Nachname: Millöcker
Geburtsdatum: 1842-04-29
Geburtsort: Wien, Kaisertum Österreich, heute Österreich
Sterbedatum: 1899-12-31
Sterbeort: Baden bei Wien, Österreich-Ungarn, heute Niederösterreich, Österreich
Kurzbiographie:
Carl Joseph Millöcker, alternativ auch Karl Millöcker geschrieben, war ein österreichischer Operettenkomponist, der bereits als Kind Flöte spielen erlernte und danach am Konservatoriums der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien zu studieren begann. Er kam ans Theater in der Josefstadt, wurde danach Kapellmeister und begann recht rasch selbst Operetten zu komponieren.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 25. April 2016) 
interne Quellen:  
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
Teilnachlass im Stadtarchiv Baden
Teilnachlass I im Musikhandschriftlichen Bestand der Wien Bibliothek
Teilnachlass II im Musikhandschriftlichen Bestand der Wien Bibliothek
Teilnachlass III im Musikhandschriftlichen Bestand der Wien Bibliothek
Teilnachlass IV im Musikhandschriftlichen Bestand der Wien Bibliothek
Teilnachlass V im Musikhandschriftlichen Bestand der Wien Bibliothek


Vertreten in der Werkliste:
Stab: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

unbezeichnet, aus: Radio Wien, 17.09.1928, S. 51/II

Seite zurück