Vorname: Karl
Nachname: Eckert
Sterbedatum: 1932-09-02
Sterbeort: Baden bei Wien, Niederösterreich, Österreich
Kurzbiographie:
Karl Eckert war ein österreichischer Schauspieler, der in die Fußstapfen des Vaters trat und zunächst bei der Eisenbahn tätig wurde. Er wechselte dann doch den Beruf und gab seinem Schauspieldrang nach. Ohne dafür eine Ausbildung genossen zu haben, etablierte er sich rasch als erfolgreicher Schauspieler und trat in Köln und danach über mehrere Jahre in Leipzig auf. Dort ging er dann auch in Pension und zog nach Baden, der Heimatstadt seiner Familie zurück. Doch gänzlich ohne Schauspiel hielt er es nicht aus und so kam es, dass er im österreichischen Hörfunk des Öfteren in Hörspielen zu hören war.
zit. n.: Badener Zeitung, 10.09.1932, S. 3
interne Quellen:  
externe Quellen: Nachruf aus dem Bestand der Österreichischen Nationalbibliothek, Badener Zeitung, 10.09.1932, S. 3


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

Aufn. unbezeichnet aus: Radio Wien, 26.09.1930, S.13

Seite zurück