Vorname: Ernst
Nachname: Decsey
Geburtsdatum: 1870-04-13
Geburtsort: Hamburg, heute Deutschland
Sterbedatum: 1941-03-12
Sterbeort: Wien, Drittes Reich, heute √Ėsterreich
Kurzbiographie:
Dr. jur. Ernst D√©csey¬†war ein √∂sterreichischer Schriftsteller und Musikkritiker, der Rechtswissenschaften studierte und promovierte und daneben am Konservatorium studierte. Kurz vor dem Jahrhundertwechsel begann er als Musikkritiker bei einer Grazer Zeitung zu arbeiten und ab 1920 wechselte er nach Wien zum Neuen Wiener Tagblatt, wo er zu einem enorm bedeutenden Kritiker seiner Zeit avancierte. Neben der journalistischen Arbeit schrieb er selbst auch Romane, Erz√§hlungen, Theaterst√ľcke und Libretti.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 10. März 2016)
interne Quellen:
Zeitungsartikel: Mein Vater Ernst Decsey, inklusive schwarz-weiß Aufnahme, aus: Neue Zeit Graz 12.03.1966
Zeitungsartikel: Im Zeichen des Feuilletons Ernst Decsey, aus Oberösterreichische Nachrichten 12.03.1966   
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia 
Sammlung im Bestand der Wien Bibliothek


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

Aufn. Br√ľhlmeyer, aus: Radio Wien, 08.05.1931, S.02

Seite zurück