Vorname: Heinz
Nachname: Woester
Geburtsdatum: 1901-06-07
Geburtsort: Zürich, Schweiz
Sterbedatum: 1970-10-07
Sterbeort: Ehrwald, Tirol, Österreich
Kurzbiographie:
Heinz Woester absolvierte seine Schauspielausbildung in Dresden und spielte eine Zeit lang eben dort. Von 1935 bis 1944 war er in Wien am Burgtheater tätig. Unter den Nationalsozialisten galt Heinz Woester als "unersetzlicher Künstler" auf der "Gottbegnadeten-Liste". Nach 1944 war er in der Schweiz tätig. Neben seiner Auftritte auf den Bühnen, hatte er auch Rollen in Filmproduktionen, so wie im Hörfunk-Bereich.
zit. n.: tls.theaterwissenschaft.ch (abgerufen am 02. Februar 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie aus dem online Theaterlexikon der Schweiz


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

Aufn. Dietrich & Co, aus: Die Bühne, Heft 7 1940, S.07

Seite zurück