Vorname: Hans
Nachname: Schöbinger
Geburtsdatum: 1901-12-18
Geburtsort: Andritz, Österreich-Ungarn, heute Graz, Österreich
Sterbedatum: 1984-07-28
Sterbeort: Schwoich, Tirol, Österreich
Kurzbiographie:
Hans Schöbinger war ein österreichischer Schauspieler, der in Graz an der Theaterschule Hans Neubauer-Neuber unterrichtet wurde und in St. Pölten ans Landestheater kam. Später wirkte er auch an der Renaissance-Bühne und auch im Hörfunk. Später schaffte er es auch, als Direktor an den Wiener Kammerspielen zu fungieren. Er schaffte auch den Sprung zum Film und wechselte dann ins Management der AFA-Filmproduktion.
zit. n.: Grazer Mittags-Zeitung, 19. November 1920, S.03, sowie: Illustriertes Familienblatt- Häuslicher Ratgeber für Österreichs Frauen, 1930, Heft 23, S.02 und www.wikipedia.org (zuletzt abgerufen am 06.04.2017)
interne Quellen:  
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
"Heimische Künstler in der Fremde" aus dem Bestand der Österreichischen Nationalbibliothek, Grazer Mittags-Zeitung, 19.11.1920, S.03
"Renaissance-Bühne" aus dem Bestand der Österreichischen Nationalbibliothek, Illustriertes Familienblatt- Häuslicher Ratgeber für Österreichs Frauen, 1930, Heft 23, S.02 


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

Aufn. Gaber aus: Radio Wien, 14.02.1936, S.07

Seite zurück