Vorname: Franz
Nachname: Dattner
Geburtsdatum: 1904-12-30
Geburtsort: Krakau, heute Polen
Kurzbiographie:
Franz Dattner war ein Schriftsteller und Journalist, der recht fr├╝h lyrische Werke und Gedichte verfasste, dann aber nach einem Umzug nach Berlin journalistisch t├Ątig wurde. Als er in Baden bei Wien wohnte, wo er anfing als Schriftsteller t├Ątig zu werden, schrieb er erste St├╝cke, die teils auch als H├Ârspiele adaptiert und┬áim H├Ârfunk aufgef├╝hrt wurden. 1928 zog er dann nach Berlin, um eine Arbeitstelle bei einer Filmfirma anzutreten. Dieses Intermezzo dauerte nicht all zu lange, denn im Jahr 1931 wohnte er wieder in Baden bei Wien.
zit. n.: Radio Wien, 04.12.1931, S. 40, sowie: Badener Zeitung, 11.01.1928, S. 03
interne Quellen: Radioprogramm mit Kurzbiographie und Kurzinhalt, aus: Radio Wien, 04.12.1931, S. 40 
externe Quellen: Zeitungsartikel "Ein heimischer Schriftsteller in Berlin" aus dem Bestand der ├ľsterreichischen Nationalbibliothek, Badener Zeitung, 11.01.1928, S. 03


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

Aufn. Br├╝hlmeyer, aus: Radio Wien, 28.07.1933, S. 26

Seite zurück